Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. sucht zum 01.01.2022 eine*n neue*n Geschäftsführer*in (m/w/d).

Es handelt sich dabei um eine Teilzeitstelle (50% VzÄ) mit Option auf Erhöhung des Stundenumfangs.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Geschäftsstelle und der Mitarbeitenden des Verbandes
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising
  • Netzwerkarbeit mit Partner*innen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft
  • Projektakquise, -entwicklung und ‑management
  • Projektleitung des ALFA-Telefons
  • Bericht und Abstimmung mit dem Vorstand

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Tätigkeit in einem spannenden und wichtigen Handlungsfeld
  • ein Team aus kompetenten und engagierten Mitarbeitenden
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • eine moderne Infrastruktur für mobiles Arbeiten

Das sollten Sie mitbringen:

  • Studienabschluss in einem relevanten Fachgebiet (mind. Master, Magister)
  • Führungserfahrung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Wissen und Erfahrung im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung oder verwandten Feldern (Erwachsenenbildung, Pädagogik, …) sind wünschenswert
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, der Organisationsentwicklung und dem Bereich Fundraising sind von Vorteil

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Mail an: g.list@alphabetisierung.de Wir sind bestrebt, Vielfalt und Diversität zu stärken und ermutigen deshalb insbesondere Frauen, Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationserfahrung zur Bewerbung.

Bewerbungsschluss: 08.10.2021

Die Stellenausschreibung finden Sie hier als PDF zum Herunterladen.