Das ALFA-Mobil sucht neue Lernbotschafterinnen und Lernbotschafter für Aktionen in ganz Deutschland.

Viele Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner, mit denen wir bereits gemeinsam ALFA-Mobil-Aktionen durchgeführt haben, wissen, dass unser Anliegen durch einen Lernbotschafter oder eine Lernbotschafterin noch überzeugender und authentischer vermittelt werden kann.

Im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, dass viele Lernende sehr von diesem Engagement profitiert haben – denn durch die Öffentlichkeitsarbeit steigt das Selbstvertrauen und sie erhalten viel Zuspruch. Sie werden zu Mutmachern!

Wir möchten gerne noch mehr Lernenden anbieten, sich bei uns zu engagieren.

Weil wir wissen, dass der Schritt in die Öffentlichkeit ein großer ist, haben wir ein Video zu unserem Projekt und eins von einer Lernbotschafterin und einem Lernbotschafter gedreht und wollen Sie bitten, diese Videos in Ihrem Kurs zu zeigen und mit Ihren Lernenden über eine mögliche Tätigkeit beim ALFA-Mobil zu sprechen. Das ALFA-Mobil stellt sich hier vor und Lernbotschafterin Ute und Lernbotschafter Martin machen hier anderen Lernenden Mut.

Was wir anbieten
…sind Reisen in andere Bundesländer (Hotels, Reisekosten und Frühstück übernimmt das Projekt, und es gibt Spesen), 100€ Aufwandsentschädigung pro Aktionstag und natürlich ganz viel positives Feedback von uns und unseren Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern.
In unserem jährlichen Medientraining kann man Kontakte zu anderen Lernenden aus ganz Deutschland knüpfen, und wir veranstalten regelmäßige Online-Treffen zum Austausch unter den Lernbotschaftern.

Hier finden Sie ein Info-Blatt in einfacher Sprache, das Sie Interessierten aus Ihrem Kurs gern ausdrucken können.

Wir freuen uns über neue Gesichter und danken Ihnen im Voraus für Ihre Zeit und Mühe.

Sagen Sie uns gerne Bescheid, wenn Sie Fragen haben oder mehr Informationen brauchen.

Text: ALFA-Mobil Team