MONETTO ist ein Lernspiel zur Finanziellen Grundbildung, das spielerisch Alltags-Kompetenzen im Umgang mit Geld vermittelt.

Das Brettspiel bietet flexibel kombinierbares Spielmaterial und ermöglicht so einen vielseitigen Einsatz in der Erwachsenenbildung und der Sozialen Arbeit.

Der tägliche Umgang mit Geld bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. Dieses Brettspiel führt Menschen mit einem Bedarf an Finanzieller Grundbildung spielerisch an das Thema heran und vermittelt so niedrigschwellig Alltagskompetenzen und finanzielle Praktiken.
Die Spielenden begleiten die Müllers durch ihren Alltag in Maisenbohn – einer typischen Kleinstadt in Deutschland. Anhand von Aktionen, Tipps, Quiz und Rechenkarten lernen sie den Umgang mit Haushaltsplanung, Onlinebanking, Onlinehandel, Gehaltsabrechnung, Steuern, Versicherungen, Altersvorsorge und Arbeitslosengeld.
Das Spiel kann flexibel in unterschiedlichen Lern- oder Präventionsangeboten, als Gesprächsanlass und in Beratungssituationen genutzt werden. Einsatzmöglichkeiten sind Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse, Lerncafés, Mehrgenerationenhäuser, Sozial- und Schuldnerberatung, Arbeit im Sozialraum, Kurse für Geflüchtete, Maßnahmen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, Kurse zum Nachholen von Schulabschlüssen, Berufsschulen und Übergangsmaßnahmen Schule/Beruf.

Subskriptionspreis, gültig bis zum 08.12.2021: 19,90 € (statt 29,90 €)

Link zur Microsite: http://u.wbv.de/monetto

Spiel im wbv Shop bestellen: http://u.wbv.de/6004845

Text: Ralf Häder