Spenden

Zupackend und hilfsbereit so beraten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim ALFA-Telefon. Neuerdings können wir sogar Ratsuchenden bei der Finanzierung von Kursangeboten unter die Arme greifen.

Das alles geht natürlich nur, weil Sie sich bei uns als Vereinsmitglied engagieren oder uns durch Ihre Spende in die Lage versetzen, zu helfen, wo Hilfe dringend benötigt wird.

Es gibt viele schöne Gründe mit Freundinnen und Kollegen zu feiern: Geburtstag, bestandene Prüfung, Hochzeit, Jubiläum und etliche mehr. Möchten Sie zu einem dieser besonderen Anlässe vielleicht auf Geschenke verzichten und stattdessen Menschen in Ihrer Nähe helfen, die eine Unterstützung dringend benötigen? Damit helfen Sie gleich doppelt: Sie sammeln Geld für individuelle Beratung am ALFA-Telefon und informieren zugleich andere Menschen über unsere Arbeit.

Mehr…

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein schmerzhafter Verlust. Als Angehörige wollen Sie den Abschied im Sinne der verstorbenen Person gestalten. Und Sie wollen anderen Menschen eine Gelegenheit bieten, ihre Anteilnahme auszudrücken. Eine Möglichkeit ist, anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zu bitten – zum Beispiel für Bildung.

Mehr…

In den Beratungsgesprächen am ALFA-Telefon stellen wir fest, dass finanzielle Engpässe dem Wunsch nach Bildung im Wege stehen, denn Lese- und Schreibkurse sind meistens nicht kostenlos. Fakt ist: Viele der mehr als 7 Millionen funktionalen Analphabeten in Deutschland können sich einen Kursbesuch nicht leisten. Verschenken Sie Bildung und genießen Sie Kunst…

Mehr…

Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Spenden-Konto: 77 77 90 200
Postbank Hamburg (BLZ 200 100 20)

IBAN: DE57 200 100 200 777 790 200
BIC: PBNKDEFF

Spenden mit Hilfe Ihres PayPal-Kontos:
(Als Spendennachweis dient Ihr PayPal-Kontoauszug)

Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung ist als gemeinnützig anerkannt. Er ist nach dem Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamts Münster-Innenstadt, StNr. 337/5978/1071, vom 15.05.2009 nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.