In der Reihe „Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ ist das zwölfte Video entstanden. Diesmal wurde in Leipzig gedreht.

Schon seit vielen Jahren setzt sich die Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen (koalpha) für Alphabetisierung ein und hat an den Standorten Chemnitz, Dresden, Leipzig und Plauen Beratungsstellen eingerichtet. Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, finden dort Hilfe und bekommen ausführliche Informationen zu Angeboten vor Ort.

In Leipzig ist Brigitta Wetzel Ansprechpartnerin für die Beratung zu Lese- und Schreibkursen. An verschiedenen Standorten in und um Leipzig herum bieten unterschiedliche Träger eine große Bandbreite an Lese- und Schreiblernangeboten für Erwachsene an. Es kann in Vollzeit, in Teilzeit oder in berufsbegleitenden Kursen gelernt werden.

Das Beratungsbüro von Brigitta Wetzel befindet sich in der Rosa Luxemburg-Str. 29, 04103 Leipzig im Raum 323. Gerne können auch Vertrauenspersonen wie eine Freundin oder ein Freund zum Beratungsgespräch mitgebracht werden.

Im Video lernen Interessierte Frau Wetzel und den Weg in ihr Beratungsbüro kennen. Viel Spaß beim Schauen!

„Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ mit Brigitta Wetzel von der Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen

Hier finden Sie das Video aus der Reihe „Mein Weg zur VHS“.

Die Videoreihe „Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ ist im Rahmen des ALFA-Mobil Projekts entstanden. Sie ist ein Baustein, der dazu beiträgt, die Hürden in den ersten Lese- und Schreibkurs für Erwachsene weiter zu senken. Verbreiten Sie das Video gern über einschlägige Kanäle weiter!

Von Agnieszka Jaworski