Öffentlichkeitsarbeit

Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. unterstützt Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit mit zwei Projekten: ALFA-Mobil und iCHANCE.

Planung einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung mit dem ALFA-Mobil

Das ALFA-Mobil ist deutschlandweit unterwegs, um Werbung für Lese- und Schreibkurse zu machen. Gemeinsam mit Kursanbietern vor Ort beraten die Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter Erwachsene, die besser lesen und schreiben möchten und informieren die Öffentlichkeit über Alphabetisierung und Grundbildung.

Haben Sie Interesse an einer gemeinsamen Aktion?

Das ALFA-Mobil kommt kostenlos zu Ihnen. Am Stand finden Sie Fachinformationen, Give-aways und Ansichtsexemplare von Unterrichtsmaterialien. Auf unseren Flyern bewerben wir auch Ihr lokales Kursangebot.

Eine typische ALFA-Mobil Aktion in der Innenstadt.

Verschiedene Veranstaltungsformen sind denkbar, zum Beispiel ein Stand mit Glücksrad in der Innenstadt, eine Lesung, eine Sensibilisierungsschulung oder ein Pubquiz. In jedem Fall ist der Besuch des ALFA-Mobils eine gute Gelegenheit, die Netzwerkarbeit vor Ort zu stärken oder anzustoßen. So kann das ALFA-Mobil auch nachhaltig helfen, Menschen auf die lokalen Angebote aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen und Auskunft über Termine erhalten Sie hier.


Bestellung von kostenlosen W
erbematerialien für Ihr Lese- und Schreibangebot

Mit den Werbematerialien von iCHANCE setzen Sie Ihr Lese- und Schreibangebot in Szene, sensibilisieren wichtige Multiplikatoren und informieren die Öffentlichkeit zum funktionalen Analphabetismus. Und das alles kostenlos. Sie finden die Materialien hier.