Fortbildungen

Kurzkonzept „Lernen am Telefon“

„Lernen am Telefon“ ist ein kostenfreies Lernformat mit einer 1:1 Betreuung, welches über die Thüringer Grundbildungs-Hotline vermittelt und koordiniert wird. Das Angebot findet von zu Hause oder an einem anderen Ort statt und wird telefonisch durch eine Tutor*in begleitet und angeleitet. Gemeinsam können individuelle Lese- und Schreibaufgaben bearbeitet werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine NRW

Fortbildungsreihe „Erstqualifizierung von Kursleitenden für Alphabetisierungskurse in NRW“
Bestehend aus fünf Basismodulen und von erfahrenen Praktiker-innen konzipiert. Das Angebot richtet sich sowohl an praktizierende Kursleitende, die ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern wollen, als auch an interessierte Personen, die künftig in der Alphabetisierung für Deutschsprachige tätig sein möchten. Die Module können einzeln nach persönlichem Interesse und Kenntnissen belegt werden. Quereinsteiger-innen wird empfohlen, die gesamte Fortbildungsreihe zu absolvieren, bevor eine Tätigkeit als Kursleiter-in aufgenommen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine Hamburg

Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alphabetisierungs-Kurse wertvolle Bausteine.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine Heidelberg

Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alphabetisierungs-Kurse wertvolle Bausteine.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine München/Regensburg

Basisqualifizierung Alphabetisierung/Grundbildung,
bestehend aus sechs Modulen
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine

Basisqualifizierung ProGrundbildung,
bestehend aus sechs verschiedenen Modulen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

27. – 28. August und
17. – 18. September 2021 Ludwigsfelde

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

3. – 4. September und
14. – 15. September 2021 Hannover

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

10. – 11. September und
24. – 25. September 2021 Münster

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Volkshochschule Münster
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

1. – 2. Oktober 2021 Hannover

Alphabetisierung für Geflüchtete und MigrantInnen
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

12. – 13. November 2021 Münster

Alphabetisierung für Geflüchtete und MigrantInnen
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

Veranstaltungen

28. Juli 2021 Projekt Knotenpunkte Projekt- und Materialvorstellung – Online

Das Projekt Knotenpunkte stellt erarbeitete Materialien zu Gesundheit, Alltagsrechnen und Family Literacy vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

9. November 2021 Online-Abschlussveranstaltung „CurVe Dialog Finanzielle Grundbildung. Finale – Auf die Plätze, fertig, los!“

Finanzielle Grundbildung hat sich als ein Teilbereich einer lebenswelt- und alltagsorientierten Grundbildung etabliert. Im Forschungs-, Entwicklungs- und Transferprojekt „Curriculum und Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung – CurVe II“ sind Konzepte und flexibel einsetzbare Lehr- und Lehrmaterialien sowie Ansätze zur Sensibilisierung und Professionalisierung entstanden. Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze.

Tagungen

28. August 2021 Abschlusstagung des Projektes Alphalernberatung – Online

Das Projekt Alphalernberatung – sozialraumorientierte Lernberatung für gering literalisierte Erwachsene mit/ohne Migrationshintergrund ist ein Projekt der AlphaDekade. Ziel des Projektes ist, ein Angebot zur Alphabetisierung- und Grundbildungsarbeit von gering literalisierten Menschen zu schaffen, das non-formal, sozialraumorientiert und aufsuchend ausgerichtet ist. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

02. September 2021 Fachtagung „Fortsetzung folgt: Literalitätsforschung, Grundbildungsbedarfe und Unterstützungsangebote“

Fachtagung der Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen (koalpha). Die Tagung wird in hybrider Form durchgeführt, nach einem Auftakt im Online-Format am 2. September finden danach vier Workshops in Präsenz statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.