Fortbildungen

Aktuelles

Nachfolgend finden Sie Termine zu Fortbildungen, Workshops und qualifizierenden Fachveranstaltungen. Eine allgemeine Übersicht mit regelmäßigen bzw. wiederkehrenden Fortbildungen für (angehende) Lehrkräfte finden Sie hier.

18. November 2022 – 11. März 2023: Online

Titel: Beratung und Lernberatung in Alphabetisierung und Grundbildung
Veranstalter: Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Dozent: Dr. Alexis Feldmeier García
Kurzbeschreibung: 40-stündige Fortbildung für Lehrende, Lernbegleitungen und Beratende, die sich grundlegende Beratungskompetenzen aneignen beziehungsweise diese weiterentwickeln möchten.
Hinweis: Es ist keine Anmeldung mehr möglich. Bei Interesse an dieser Fortbildung schreiben Sie an bundesverband@alphabetisierung.de und Sie erhalten Informationen, wenn wieder eine Fortbildung startet.

10. – 11. Februar 2023: Münster

Titel: Machtkritische Perspektiven auf Digitalisierung in der Grundbildung
Veranstalter: F3_kollektiv, Projekt #digital_global
Kurzbeschreibung: Im Seminar werden neu entwickelte Materialien zum globalen Prozess der Digitalisierung vorgestellt und es wird diskutiert, wie politische Grundbildung machtkritisch gestaltet werden kann. Die neu entwickelten Methoden hinterfragen aus einer machtkritischen Perspektive Digitalisierung, zeigen globale Perspektiven auf Digitalisierung und regen die Lerner*innen zur kritischen Auseinandersetzung an. Wie erkennt man Fake News, wie hängen das Internet, Strom und Klimawandel zusammen, was ist Geschlechtergerechtigkeit und wie nutzen Menschen weltweit Social Media dafür? Das sind nur einige Themen die in den Methoden aufgegriffen werden.
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

10. – 11. Februar & 17. – 18. März 2023: Münster

Titel: Einführung in die Alphabetisierungsarbeit
Veranstalter: Volkshochschule Münster Dozent: Peter Hubertus
Kurzbeschreibung: In dieser viertägigen Fortbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen. Es werden theoretische Grundlagen und eine methodische Basis vermittelt,
Einblicke in die Kurspraxis gewährt sowie Unterrichtsbeispiele und Materialien präsentiert.
Uhrzeit: je 10:00 – 18:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

15. Februar 2023: Online

Titel: Klartext schreiben – Einführung in die „Einfache Sprache“
Veranstalter: BasisKomNet, Arbeit und Leben Referentinnen: Kristina Himmerlich und Stefanie Heise
Kurzbeschreibung: Ein kostenfreier Online-Einführungsworkshop für Erwerbstätige und Multiplikator*innen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland.
Uhrzeit: 09:30 – 12:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

16. Februar 2022: Online

Titel: Sensibilisierungsschulung „Wissen, Erkennen, Helfen“
Veranstalter: Projekt ALFA-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Dozent: Wissenschaftliche Mitarbeitende des Projekts
Kurzbeschreibung: In der interaktiven, zweistündigen Sensibilisierungsschulung werden Ihnen grundlegende Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis zum Thema „Geringe Literalität“ in Deutschland vermittelt.
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

29. März 2023: Online

Titel: Klartext schreiben – „Einfache Sprache“ konkret
Veranstalter: BasisKomNet, Arbeit und Leben Referentinnen: Kristina Himmerlich und Stefanie Heise
Kurzbeschreibung: Aufbau-Veranstaltung für Erwerbstätige und Multiplikator*innen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie sollten wenigstens eine einführende Veranstaltung zu Einfacher Sprache besucht haben, das muss allerdings nicht die Veranstaltung vom 15. Februar sein.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

03. – 04. & 28. – 29. April 2023: Ludwigsfelde

Titel: Einführung in die Alphabetisierungsarbeit
Veranstalter: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
Kurzbeschreibung: In dieser viertägigen Fortbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen. Es werden theoretische Grundlagen und eine methodische Basis vermittelt,
Einblicke in die Kurspraxis gewährt sowie Unterrichtsbeispiele und Materialien präsentiert.
Uhrzeit: Freitags 09:30 – 18:30 Uhr, Samstags 09:00 – 16:00 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier und hier.

21. – 22. Februar 2023: Köln

Titel: Machtkritische Perspektiven auf Digitalisierung in der Grundbildung
Veranstalter: F3_kollektiv, Projekt #digital_global in Kooperation mit der VHS Köln
Kurzbeschreibung: Im Seminar werden neu entwickelte Materialien zum globalen Prozess der Digitalisierung vorgestellt und es wird diskutiert, wie politische Grundbildung machtkritisch gestaltet werden kann. Die neu entwickelten Methoden hinterfragen aus einer machtkritischen Perspektive Digitalisierung, zeigen globale Perspektiven auf Digitalisierung und regen die Lerner*innen zur kritischen Auseinandersetzung an. Wie erkennt man Fake News, wie hängen das Internet, Strom und Klimawandel zusammen, was ist Geschlechtergerechtigkeit und wie nutzen Menschen weltweit Social Media dafür? Das sind nur einige Themen die in den Methoden aufgegriffen werden.
Uhrzeit: je 10:00 – 17:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungen

27. – 30. April 2023: Leipzig

Titel: Buchstäblich überraschend
Veranstalter: Leipziger Messe
Kurzbeschreibung: Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und verbindet Leser:innen, Autor:innen, Verlage und Medien – nicht nur aus Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. Sie alle kommen nach Leipzig, um die Vielfalt der Literatur zu erleben, Novitäten zu entdecken und neue Blickwinkel zu erhalten. Die Leipziger Buchmesse findet im Verbund mit der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest statt.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Tagungen

06. Dezember 2022: Online

Titel: Regionalkonferenz Niedersachsen – Bildungsberatung
Veranstalter: Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung
Kurzbeschreibung: Die Konferenz beschäftigt sich mit Anlässen, kritischen Lebensmomenten und ihren Auswirkungen auf die Gestaltung von Bildungsberatung.
Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.