Fortbildungen

Kurzkonzept „Lernen am Telefon“

„Lernen am Telefon“ ist ein kostenfreies Lernformat mit einer 1:1 Betreuung, welches über die Thüringer Grundbildungs-Hotline vermittelt und koordiniert wird. Das Angebot findet von zu Hause oder an einem anderen Ort statt und wird telefonisch durch eine Tutor*in begleitet und angeleitet. Gemeinsam können individuelle Lese- und Schreibaufgaben bearbeitet werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine Hamburg

Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alphabetisierungs-Kurse wertvolle Bausteine.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine Heidelberg

Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alphabetisierungs-Kurse wertvolle Bausteine.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine München/Regensburg

Basisqualifizierung Alphabetisierung/Grundbildung,
bestehend aus sechs Modulen
Weitere Informationen finden Sie hier.

Verschiedene Termine

Basisqualifizierung ProGrundbildung,
bestehend aus sechs verschiedenen Modulen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

06. Mai 2021 Online-Veranstaltung
11. Juni 2021

„Fachprofil Grundbildung“ richtet sich an Lehrkräfte in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit und bietet eine Praxiswerkstatt zum Einsatz von digitalen Medien in Unterrichtsszenarien.
Weitere Informationen finden Sie hier.

14. – 15. Mai 2021 Leipzig – verschoben!
Neuer Termin:
16. – 17. Juli 2021 Leipzig

Alphabetisierung kompakt
Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

25. – 26. Juni 2021 Hannover

Alphabetisierung kompakt
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

22. – 23. Juni 2021 Frankfurt – abgesagt!

Alphabetisierung kompakt
Internationaler Bund
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

9. -10. Juli und
19. – 20. Juli 2021 Jena

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Thüringer Volkshochschulverband
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

27. – 28. August und
17. – 18. September 2021 Ludwigsfelde

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

3. – 4. September und
14. – 15. September 2021 Hannover

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

10. – 11. September und
24. – 25. September 2021 Münster

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilige Fortbildung)
Volkshochschule Münster
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

1. – 2. Oktober 2021 Hannover

Alphabetisierung für Geflüchtete und MigrantInnen
Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

12. – 13. November 2021 Münster

Alphabetisierung für Geflüchtete und MigrantInnen
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen folgen.

Veranstaltungen

31. März – 16. Juni 2021 Online-Workshop: Motivation trotz Distanz – weniger Frust in digitaler Lehre und Beratung

Wer digitale Veranstaltungen durchführt, steht vor vielen Herausforderungen: Den digitalen Raum gestalten, Tools kennen und anwenden, Zusammenarbeit organisieren, Teilnehmende erreichen und motivieren. Hier setzt das Praxislabor Digital an.
Weitere Informationen finden Sie hier.

04. Mai 2021 Online-Veranstaltung: „Einladung zum Schulterblick“

Im NRW-Forschungsnetzwerk wird im Rahmen von sieben Qualifizierungsarbeiten die Forschung zu Grundbildung und Alphabetisierung (A&G) dialogisch mit Wissenschaft, Praxis und Politik vorangetrieben. Der Schulterblick des ALPHA FUNK soll einen ersten Einblick in die Vorhaben der einzelnen Forschungsarbeiten ermöglichen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

05. Mai 2021 Online-Konferenz: „Erwachsenenbildung und Soziale Arbeit im Dialog – Grundbildung an der Schnittstelle zwischen Bildungs- und Sozialarbeit“

Das Kooperationsprojekt GruKiTel lädt zur Diskussion von Zukunftsthemen und Perspektiven für die zukünftige Grundbildungsarbeit. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt der Konferenz: Wie können wir Grundbildung als gemeinsame Aufgabe von Erwachsenenbildung und Sozialer Arbeit gestalten? Wo liegen die Chancen und Herausforderungen einer fachübergreifenden Zusammenarbeit? Wie kann eine disziplinäre Annäherung beider Professionen gelingen?
Weitere Informationen finden Sie hier und zur Anmeldung gelangen Sie hier.

15. Juni 2021 Online Abschlussveranstaltung 3 Jahre Alpha Element „Digital lernen. Digital leben.“ – Austausch, Rückschau und Ausblick“

In der Abschlussveranstaltung können Sie mit Expertinnen und Experten der Grund- und Medienbildung diskutieren, welche Rolle digitale Medien in der Grundbildung und im Alltag gering literalisierter Menschen aktuell spielen und in der Zukunft spielen können, auch mit den Erfahrungen der Pandemie. Im praxisnahen Workshops können die Angebote des Projektes auf die Probe.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Tagungen

15. Juni 2021 Abschlusstagung „Inklusive Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungswegs“ – Online

Untersucht wird im Projekt die Inklusionspraxis in Alphabetisierungskursen und im Zweiten Bildungsweg an Volkshochschulen. Das Vorhaben orientiert sich am Menschenrechtsgrundsatz von Inklusion, an den durch die Bundesrepublik Deutschland eingegangenen Menschenrechtsverpflichtungen, Bildung allen zugänglich zu machen, und deren Übertragung auf die Erwachsenenbildung.Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

28. August 2021 Abschlusstagung des Projektes Alphalernberatung – Online

Das Projekt Alphalernberatung – sozialraumorientierte Lernberatung für gering literalisierte Erwachsene mit/ohne Migrationshintergrund ist ein Projekt der AlphaDekade. Ziel des Projektes ist, ein Angebot zur Alphabetisierung- und Grundbildungsarbeit von gering literalisierten Menschen zu schaffen, das non-formal, sozialraumorientiert und aufsuchend ausgerichtet ist. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.