Fortbildungen

Aktuelles

Nachfolgend finden Sie Termine zu Fortbildungen, Workshops und qualifizierenden Fachveranstaltungen. Eine allgemeine Übersicht mit regelmäßigen bzw. wiederkehrenden Fortbildungen für (angehende) Lehrkräfte finden Sie hier.

23. März 2023: Online

Titel: Sensibilisierungs-Schulung „Wissen, Erkennen, Helfen“
Veranstalter: ALFA-Mobil (BVAG-Projekt) Referentinnen: Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen des Projekts
Kurzbeschreibung: Kostenlose Sensibilisierungs-Schulung zu geringer Literalität für alle Interessierten und insbesondere für Multiplikator*innen aus Bildung, Sozialer Arbeit, Beratung, Verwaltung, Unternehmen sowie aus Gesundheitsberufen. Die interaktive Schulung beinhaltet wissenschaftliche Erkenntnisse und Beispiele aus der Grundbildungspraxis. Ein*e Lernbotschafter*in, d.h. Person, die im Erwachsenenalter Lesen und Schreiben (weiter-)gelernt hat, berichtet von den Auswirkungen, ihrer Lebenswelt und persönlichen Erfahrungen. Neben dieser Sensibilisierung und einigen Selbsterfahrungsübungen geht es darum, wie Betroffene angesprochen und unterstützt werden können.
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

29. März 2023: Online

Titel: Klartext schreiben – „Einfache Sprache“ konkret
Veranstalter: BasisKomNet, Arbeit und Leben Referentinnen: Kristina Himmerlich und Stefanie Heise
Kurzbeschreibung: Aufbau-Veranstaltung für Erwerbstätige und Multiplikator*innen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie sollten wenigstens eine einführende Veranstaltung zu Einfacher Sprache besucht haben, das muss allerdings nicht die Veranstaltung vom 15. Februar sein.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

03. – 04. März & 28. – 29. April 2023: Ludwigsfelde

Titel: Einführung in die Alphabetisierungsarbeit
Veranstalter: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
Kurzbeschreibung: In dieser viertägigen Fortbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen. Es werden theoretische Grundlagen und eine methodische Basis vermittelt,
Einblicke in die Kurspraxis gewährt sowie Unterrichtsbeispiele und Materialien präsentiert.
Uhrzeit: Freitags 09:30 – 18:30 Uhr, Samstags 09:00 – 16:00 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier und hier.

13. April 2023: Online

Titel: Klimakrise, Strom und Internet in der Grundbildung
Veranstalter: Wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle zur Professionalisierung in der Grundbildung (WiBeG), F3_Kollektiv
Kurzbeschreibung: Das F3_kollektiv hat in dem Projekt #digital_global Bildungsmaterial entwickelt, das das Gespräch über den Zusammenhang zwischen dem Internet, Energieproduktion und der Klimakrise anregt. In dem Online-Seminar lernen Sie die neuen Methoden praktisch kennen und können sich darüber austauschen, wie Sie die Materialien für Ihre Bildungsarbeit nutzen können.
Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

18. April 2023: Online

Titel: Digitale Unterstützung im Ehrenamt: Das vhs-Ehrenamtsportal und das vhs-Lernportal in der Lernbegleitung
Veranstalter: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Kurzbeschreibung: In der Schulung lernen Sie die wichtigsten Inhalte, Funktionen und Materialien des Ehrenamts- und des Lernportals kennen und die Rolle und die Aufgaben der Lernbegleitung.
Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

19. April 2023 – 10. Mai: Online

Titel: Das GRETA-Kompetenzmodell in der Alphabetisierung und Grundbildung
Veranstalter: Wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle zur Professionalisierung in der Grundbildung (WiBeG) Referentinnen: Brigitte Bosche & Susanne Lattke (GRETA); Aline Steger & Marsilia Podlech (WiBeG)
Kurzbeschreibung:  In diesem Workshop geht es darum, mithilfe des GRETA-Reflexionsbogens die eigene Berufspraxis zu reflektieren.
Uhrzeit: Workshopphase am 19.04. von 16:30-19:30 Uhr, Selbstlernphase vom 20.04. – 09.05.,  Abschlussphase am 10.05. vom 16:30-18:30 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

21. – 22. April 2023: Köln

Titel: Machtkritische Perspektiven auf Digitalisierung in der Grundbildung
Veranstalter: F3_kollektiv, Projekt #digital_global in Kooperation mit der VHS Köln
Kurzbeschreibung: Im Seminar werden neu entwickelte Materialien zum globalen Prozess der Digitalisierung vorgestellt und es wird diskutiert, wie politische Grundbildung machtkritisch gestaltet werden kann. Die neu entwickelten Methoden hinterfragen aus einer machtkritischen Perspektive Digitalisierung, zeigen globale Perspektiven auf Digitalisierung und regen die Lerner*innen zur kritischen Auseinandersetzung an. Wie erkennt man Fake News, wie hängen das Internet, Strom und Klimawandel zusammen, was ist Geschlechtergerechtigkeit und wie nutzen Menschen weltweit Social Media dafür? Das sind nur einige Themen die in den Methoden aufgegriffen werden.
Uhrzeit: je 10:00 – 17:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

25. April 2023: Online

Titel: Einführungsschulung zum vhs-Lernportal für Lehrkräfte in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Kurzbeschreibung: Sie erhalten einen Überblick über das Angebot des vhs-Lernportals und lernen Funktionen aus der Lernenden-Perspektive kennen. Zudem erfahren Sie mögliche Einsatzszenarien und Tipps für einen guten Start im Unterricht oder der Lernbegleitung.
Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

27. April 2023: Online

Titel: Fake News erkennen in der Grundbildung
Veranstalter: Wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle zur Professionalisierung in der Grundbildung (WiBeG), F3_Kollektiv
Kurzbeschreibung: In dem Online-Seminar lernen Sie praktisch die neuen Bildungsmaterialien zum Thema Fake News für die Grundbildung aus dem Projekt #digital_global kennen. Neben einer Einführung und dem gemeinsamen Austausch zum Thema Fake News, zeigt das F3_kollektiv eine Methode, wie Menschen auch ohne gute Lese- und Schreibkenntnisse Fake News erkennen können.
Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

29. April 2023: Online

Titel: Methoden und Materialien in der Alphabetisierung und Grundbildung
Veranstalter: vhs Landesverband Schleswig-Holstein Leitung: Sabine Bölling, Joachim Kring, Dennis Przytarski, Michael Tädcke, Katharina Wälzholz
Kurzbeschreibung: Workshoptag für Kursleitungen in Alphabetisierungskursen mit Impulsvortrag über die DiGeKo-App, welche in leichter Sprache Informationen über Krankheiten und Therapien, das Gesundheitswesen und eine gesunde Lebensweise bietet, vier parallelen Kurzseminaren in zwei Durchgängen und abschließender Materialbörse für intensiven, praxisnahen kollegialen Austausch.
Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: vhs Rendsburger Ring e. V., Grundbildungszentrum, Untereiderstr. 13, 24768 Rendsburg
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

02. Mai 2023: Online

Titel: Aufbau-Schulung zum vhs-Lernportal für Lehrkräfte in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Kurzbeschreibung: Schwerpunkt der Schulung sind die Funktionen für Kursleitende. Sie lernen, wie Sie Ihre Lerngruppe tutoriell begleiten können, indem Sie die Lernstände beobachten, Übungen individuell zuweisen und korrigieren sowie digitale Kursräume mit Funktionen wie Pinnwand, Chat und Dateiablage anlegen.
Uhrzeit: 16:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

03. Mai – 14. Juni 2023: Online

Titel: Grundbildung digital – Digitale Lerneinheiten selbst bestalten
Veranstalter: Projekt ABConnect
Kurzbeschreibung: Kostenlose Online-Schulung für Lehrende aus Alphabetisierung, Grundbildung, Berufsschule und Betrieb, deren Lernende Schwierigkeiten mit Lesen, Schreiben und digitalen Anwendungen haben. Der Fokus liegt auf der Gestaltung von digitalen Lerneinheiten für die arbeitsorientierte Grundbildung mit der eVideo Medienwerkstatt und deren Einsatz im Unterricht.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

08. Mai – 05. Dezember 2023: Online & Köln

Titel: Weiterbildung Grundbildungscoach – Lernen in der Arbeitswelt gestalten
Veranstalter: AlphaGrund und BasisKomNet
Kurzbeschreibung: Was ist arbeitsorientierte Grundbildung (AoG)? Mit welchen Rahmenbedingungen und Akteuren wird im Bereich der AoG
gearbeitet? Wie werden konkrete Angebote im Betriebs- oder Ausbildungskontext entwickelt und umgesetzt? Sieben Module mit insgesamt 100 Unterrichtseinheiten (UE) vermitteln das Handwerkszeug, um AoG-Angebote zu entwickeln und umzusetzen. Davon finden 50 UE im Blended Learning Format und 50 UE als Selbstlerneinheiten statt.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

12. Mai 2023 – 15. Juli 2023: Online

Titel: Von der Lernberatung zum Unterricht
Veranstalter: Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Dozent: Dr. Alexis Feldmeier García
Kurzbeschreibung: 40-stündige Fortbildung für Lehrende, Lernbegleitungen und Beratende, die sich grundlegende Beratungskompetenzen aneignen beziehungsweise diese weiterentwickeln möchten.
Kosten: 400 Euro inkl. Zertifikat, 300 Euro für Mitglieder des BVAG und mit Stipendium.
Anmeldefrist: 30. April 2023
Hinweis: Für diese Fortbildung werden fünf Vollstipendien für selbstständige Kursleitende vergeben. Infos unter bundesverband@alphabetisierung.de
Alle Infos finden Sie hier.

03. – 04. November & 24. – 25. November 2023: Bremerhaven

Titel: Einführung in die Alphabetisierungsarbeit
Veranstalter: Volkshochschule Bremerhaven Dozent: Peter Hubertus
Kurzbeschreibung: In dieser zweiteiligen, insgesamt viertägigen Fortbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen. Es werden theoretische Grundlagen und eine methodische Basis vermittelt,
Einblicke in die Kurspraxis gewährt sowie Unterrichtsbeispiele und Materialien präsentiert.
Ort: Friedrich-Schiller-Haus, Raum 053 A, Llyodstraße 15, 27568 Bremerhaven
Uhrzeit: Freitags je 10:00 – 18:00 Uhr, Samstags je 09:00 – 17:00 Uhr
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungen

21. – 22. März 2023: Bamberg

Titel: Arbeitsorientierte Alphabetisierung und Grundbildung als Element beruflicher Weiterbildung verankern
Veranstalter: Koordinierungsstelle der AlphaDekade
Kurzbeschreibung: Mit einem Workshop zur arbeitsorientierten Grundbildung beteiligt sich die Koordinierungsstelle der AlphaDekade an den Hochschultagen Berufliche Bildung. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Maßnahmen und Rahmenbedingungen erforderlich sind, um arbeitsorientierte Grundbildung in der Arbeitswelt nachhaltig zu verankern. Erkenntnisse aus Forschung und Praxis geben wichtige Impulse und laden zur Diskussion ein.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

30. März 2023: Düsseldorf

Titel: „Mehr Teilhabegerechtigkeit durch politische Grundbildung“
Veranstalter: Alphanetz NRW & Arbeit und Leben NRW
Kurzbeschreibung: Wissenschaftlicher Input zu unterschiedlichen Ansätzen von Politik, Teilhabegerechtigkeit und Bildung sowie eine Diskussion der Frage, wie Angebote der politischen Grundbildung Teilhabegerechtigkeit fördern und welche Entwicklungsbedarfe identifiziert werden können.
Uhrzeit: 09:30 – 14:00 Uhr
Ort: IHK-Forum, Karlstr. 88, 40210 Düsseldorf
Die Anmeldung finden Sie hier.

20. April 2023: Online

Titel: WiBeG-Fachgespräch „Digital Inclusion Pathway – vier Stufen zur digitalen Teilhabe in der Grundbildung“
Veranstalter: Wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle zur Professionalisierung in der Grundbildung (WiBeG) Referent: Sandra Langer, M.A., Pädagogische Hochschule Weingarten
Kurzbeschreibung:  Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis, der Praktiker*innen aus dem Feld Alphabetisierung und Grundbildung die Gelegenheit bietet, ihr pädagogisches Handeln vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnis zu reflektieren.
Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

22. April 2023: Online & Leverkusen

Titel: Die Mischung macht’s – Analoges und digitales Lernen in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), Landesverbandes der Volkshochschulen von NRW & vhs Leverkusen
Kurzbeschreibung:  Wie lassen sich die Vorteile des E-Learnings mit denen des gemeinsamen Lernens im Klassenraum kombinieren? Dieser Frage wird bei diesem Fachtag konkret und praxisnah nachgegangen. In zahlreichen Workshops haben Sie die Möglichkeit, das vhs-Lernportal sowie weitere digitale Tools und Materialien kennenzulernen und auszuprobieren. Im Fokus steht dabei stets die Frage, wie diese Tools methodisch-didaktisch sinnvoll eingesetzt werden können, sodass sie das Lernen und Lehren erleichtern, die Teilnehmenden motivieren und Lernprozesse gezielt fördern.
Uhrzeit: 09:00 – 17:30 Uhr
Ort: vhs Leverkusen – Forum, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen
Weiterführende Informationen, alternative Termine und die Anmeldung finden Sie hier.

24. April 2023: Hamburg

Titel: ESF-Fachveranstaltung „Grundbildung für die Arbeitswelt“
Veranstalter: Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration & Arbeit und Leben Hamburg
Kurzbeschreibung: In der Fachveranstaltung wird thematisiert, wie Grundbildung in Weiterbildung und Arbeitsförderung verankert werden können. Keynotes zur Hamburger Weiterbildungsstrategie und zur Teilhabe von gering literalisierten Erwachsenen in der Arbeitswelt geben Impulse für die Diskussion. In vier Workshops werden einige Aspekte vertieft behandelt.
Uhrzeit: 13:30 – 17:00 Uhr
Ort: Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, 20355 Hamburg
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

27. – 30. April 2023: Leipzig

Titel: Buchstäblich überraschend
Veranstalter: Leipziger Messe
Kurzbeschreibung: Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und verbindet Leser:innen, Autor:innen, Verlage und Medien – nicht nur aus Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. Sie alle kommen nach Leipzig, um die Vielfalt der Literatur zu erleben, Novitäten zu entdecken und neue Blickwinkel zu erhalten. Die Leipziger Buchmesse findet im Verbund mit der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest statt.
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

04. Mai 2023: Online

Titel: WiBeG-Fachgespräch „Orthografisches Wissen von Lehrkräften“
Veranstalter: Wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle zur Professionalisierung in der Grundbildung (WiBeG) Referentin: Prof. Dr. Cordula Löffler, Pädagogische Hochschule Weingarten
Kurzbeschreibung:  Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis, der Praktiker*innen aus dem Feld Alphabetisierung und Grundbildung die Gelegenheit bietet, ihr pädagogisches Handeln vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnis zu reflektieren.
Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr
Weiterführende Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

5. Mai 2023: Online

Titel: Digitale Mitgliederversammlung 2023
Veranstalter: Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Kurzbeschreibung: Die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung des BVAG
Uhrzeit: 16-20 Uhr
Bitte Termin vormerken!

13. Mai 2023: Online & Erfurt

Titel: Die Mischung macht’s – Analoges und digitales Lernen in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Thüringer Volkshochschul-Verband, Sächsischer Volkshochschul-Verband, Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt, Deutscher Volkshochschul-Verband
Kurzbeschreibung:  Wie lassen sich die Vorteile des E-Learnings mit denen des gemeinsamen Lernens im Klassenraum kombinieren? Dieser Frage wird bei diesem Fachtag konkret und praxisnah nachgegangen. In zahlreichen Workshops haben Sie die Möglichkeit, das vhs-Lernportal sowie weitere digitale Tools und Materialien kennenzulernen und auszuprobieren. Im Fokus steht dabei stets die Frage, wie diese Tools methodisch-didaktisch sinnvoll eingesetzt werden können, sodass sie das Lernen und Lehren erleichtern, die Teilnehmenden motivieren und Lernprozesse gezielt fördern.
Uhrzeit: 09:00 – 17:30 Uhr
Ort: Steigerwaldstadion, Mozartallee 3, 99096 Erfurt
Weiterführende Informationen, alternative Termine und die Anmeldung finden Sie hier.

Tagungen

16. – 18. März: Online & Jena

Titel: Language and Literacy Acquisition of Adults in the Context of Migration, Multilingualism, and Second Language Learning kurz: Adult Second Language Literacy (ASLL)
Veranstalter: Institut für DaF/DaZ und interkulturelle Studien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Kurzbeschreibung: Englischsprachige, hybrid-organisierte Tagung mit dem Ziel, Sprach- und Schrifterwerb von gering literalisierten erwachsenen Migrant*innen besser zu verstehen und wissenschaftlichen Austausch sowie Zusammenarbeit zu dieser vulnerablen Gruppe von Lernenden zu fördern.
Ort: Online (Zoom) und im Universitätshauptgebäude, Fürstengraben 1, 07743 Jena
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

30. & 31. März: Wiesbaden

Titel: Netzwerktagung für Ehrenamtliche und Ehrenamtskoordinator*innen
Veranstalter: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)
Kurzbeschreibung: Referent*innen und Engagierte aus der Praxis werden Potentiale und Erfolge sowie konkrete Unterstützungsmöglichkeiten ehrenamtlichen Engagements im Bildungskontext in den Blick nehmen. Ein buntes Programm aus Workshops, Austauschformaten und Inputs bietet Inspiration und Ideen für ehrenamtliches Engagement.
Ort: Wilhelm-Kempf-Haus 1, 65207 Wiesbaden
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

08. Mai 2023: Kassel

Titel: Fachforum „Impulse für Grundbildung – evangelische Perspektiven“
Veranstalter: Evangelische Fachstelle Grundbildung und Alphabetisierung (GrubA)
Kurzbeschreibung: Das Fachforum richtet sich an Programmverantwortliche und Lehrende in Erwachsenen- und Familienbildungseinrichtungen mit Interesse am Thema Grundbildung. Es bietet einen Austausch- sowie Diskussionsraum, praktisches Handwerkszeug, sowie kollegiale Beratung und Vernetzung.
Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Haus der Kirche, Wilhelmshöher Allee 330, 34131 Kassel
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

22. April: Leverkusen & Online

Titel: Fachtag – Die Mischung macht’s – Analoges und digitales Lernen in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. und Landesverband der Volkshochschulen von NRW
Kurzbeschreibung: In zahlreichen Workshops haben Sie die Möglichkeit, das vhs-Lernportal sowie weitere digitale Tools und Materialien kennenzulernen und auszuprobieren. Im Fokus steht dabei stets die Frage, wie diese Tools methodisch-didaktisch sinnvoll eingesetzt werden können, sodass sie das Lernen und Lehren erleichtern, die Teilnehmenden motivieren und Lernprozesse gezielt fördern.
Ort: VHS Lerverkusen & Online
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

13. Mai: Erfurt & Online

Titel: Fachtag – Die Mischung macht’s – Analoges und digitales Lernen in DaZ und Grundbildung
Veranstalter: Thüringer Volkshochschul-Verband, Sächsischer Volkshochschul-Verband, Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt, Deutscher Volkshochschul-Verband
Kurzbeschreibung: In zahlreichen Workshops haben Sie die Möglichkeit, das vhs-Lernportal sowie weitere digitale Tools und Materialien kennenzulernen und auszuprobieren. Im Fokus steht dabei stets die Frage, wie diese Tools methodisch-didaktisch sinnvoll eingesetzt werden können, sodass sie das Lernen und Lehren erleichtern, die Teilnehmenden motivieren und Lernprozesse gezielt fördern.
Ort: Steigerwaldstadion & Online
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

13. Juni: Berlin

Titel: Der 7. Berliner Fachtag Alphabetisierung und Grundbildung
Veranstalter: Grund-Bildungs-Zentrum Berlin
Kurzbeschreibung: Es wird einen Raum für Austausch geben, neue Impulse werden gesetzt und gemeinsam in Workshops wird daran arbeiten, dass mehr Menschen an unserer Gesellschaft, an Arbeit, Digitalisierung und Demokratie teilhaben können.
Uhrzeit: 09:00 – 15:30 Uhr
Ort: bUm – Raum für solidarisches Miteinander, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

15. Juni: Dortmund

Titel: 8. Dort­mun­der Symposium der Empirischen Bil­dungs­for­schung – „Welche Kompetenzen soll die Schule von heute für die Gesellschaft von morgen vermitteln?“
Veranstalter: Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund
Kurzbeschreibung: Im Rahmen der Veranstaltung werden theoretische Ansätze und aktuelle Befunde aus der Kompetenzforschung vorgestellt und diskutiert, die sich der Frage widmen, welche zukunftsweisenden Kompetenzen sich identifizieren lassen und wie es gelingen kann, diese im Rahmen der schulischen Bildung zu fördern. Ziel ist es, aus Perspektive unterschiedlicher Disziplinen Forschungsansätze und -befunde zusammenzutragen und Implikationen – inhaltlicher und methodischer Art – für Forschung und pädagogische Praxis abzuleiten.
Uhrzeit: 10:30 – 17:30 Uhr
Ort: Vogelpothsweg 78, 44227 Dortmund
Weiterführende Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.