In der Reihe „Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ ist in Kooperation mit der Volkshochschule Pankow in Berlin das elfte Video entstanden.

„Kommt vorbei und guckt euch das an! Was ihr braucht, ist bloß Mut und ein bisschen Ehrgeiz!“ mit diesen Worten motiviert ein Kursteilnehmer, der selber schon eine Zeit im Kurs lernt und sich dort sehr wohl fühlt, andere Betroffene zum Lernen im Lese- und Schreibkurs. Gelernt wird in kleinen Gruppen und in entspannter Atmosphäre. Auch lernt jeder nach seinem eigenen Lerntempo, so die Kursleiterin.

Die vertraulichen Gespräche finden in der ersten Etage im Bildungsgebäude auf der Bizetstraße 27 in 13088 Berlin, direkt in der Nähe vom Antonplatz, am Standort Weißensee statt. Lese- und Schreibangebote bietet die VHS Pankow zudem auch an den Standorten im Prenzlauer Berg und in Pankow an.

„Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ mit Diana Stuckatz von der Volkshochschule Pankow in Berlin

Hier finden Sie das Video aus der Reihe „Mein Weg zur VHS“.

Die Videoreihe „Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“, die im Rahmen des ALFA-Mobil Projekts entstanden ist, ist ein Baustein, der dazu beiträgt die Hürden in den ersten Lese- und Schreibkurs für Erwachsene weiter zu senken.

Von Agnieszka Jaworski